Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

「アントラセン」及ビ其ノ誘導體内服後ノ尿變化ニ就テ

怡土 良三 岡山醫科大學法醫學教室
Thumnail 42_1254.pdf 39.8 KB
Thumnail 42_924.pdf 394 KB
抄録
Unter diesem Thema wurde die Ausscheidungsweise des Anthrazens und seiner Derivate im Harn untersucht, die den in N-gleichgewicht gesetzten Kaninchen per os gegeben wurden. Zuerst wurden die Versuche mit Aloe, dann Anthrazen, Anthrachinon und Aloin ausgeführt; in allen Fällen erhöhte sich die Ausscheidung der gepaarten Glukuronsäure im Harn deutlich, und dann sanke allmählich ab zur normalen Menge meist in 2 Wochen. Dabei verliefen die Farbenveränderung und der Fluoreszenz des Harns pararell mit der Glukuronsäureausscheidung. Deshalb ist in einem Falle, bei dem die oben genannten Medikamente vorsetzlich als Abortivum dem menschlichen Körper verabreicht worden sein könnte, die Untersuchung des Harns der betreffenden Person gerichtsärztlich von Bedeutung.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489