Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

白鼠ノ肝臓糖原質生成ニ及ボス「ヴイタミン」B(2)濃縮液ト「カロチン」ノ影響(第4報)

西岡 十一 岡山醫科大學生化學教室
Thumnail 49_975.pdf 321 KB
抄録
Nachdem der Verfasser die Ratten mit einer bestimmten Nahrung längere Zeit gefüttert und dann 24 Stunden lang hungern gelassen hatte, wurden der einer Gruppe von Ratten 1 ccm einer 50% igen Glukoselosung per os verabreicht und bald danach 0,2mg Carotin pro 100g Körpergewicht (K.G.) als Olivenöllösung subkutan gegeben. Der zweiten Gruppe wurden nach Zuckerzufuhr 0,12, 0,25 oder 1,0 ccm Konzentrierte Vitamin B(2)-lösung Pro 100g K.G. subkutan injiziert und der dritten nach Zuckerzufuhr je 0,12ccm Vitamin B(2)-lösung und 0,1mg Carotin pro 100g K.G. subkutan verabreicht. 3 Stunden nach der Zuckerzufuhr wurde der Glykogengehalt der Leber aller Gruppen von Ratten bestimmt und miteinander verglichen. Es wurde dabei gefunden, dass eine adäquate Menge von Vitamin B2 die Glykogenie der Leber fördert, dessen Überschuss aber sie vielmehr vermindert, wie dies bei Carotin der Fall war. Weiter wurde gefunden, dass die Zufuhr einer adäquaten Menge von Carotin und Vitamin B(2) die Glykogenie der Leber stärker fordert, als die Zufuhr von Carotin od. Vitamin B(2) allein.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489