Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

末梢神經ニ及ボスYohimbinノ影響

松尾 潔 岡山醫科大學生理學教室
Thumnail 49_940.pdf 276 KB
抄録
Verfasser untersuchte am Hüftnerv des Frosches den Einfluss des Yohimbins auf das kleinste Intervall für die effektive Reizwirkung. Da die Yohimbin die Markscheide des normalen Nerven nicht durchdringt, erstickte er zuerst einen Teil des Nerven mit O(2)-armer Ringer, welche die Markscheide für das Mittel permeabel macht, dann applizierte er Yohimbin und führte die obengenannte Bestimmung aus. Er erhielt die folgenden Resultate: Das kleinste Intervall des erstickten Hüftnerven wird durch Yohimbin vergrössert, und zwar ist der Zeitwert bei verschiedener Reizstärke fast derselbe. Die sogenannte Erholungskurve verläuft daher, wie die graphische Darstellung. zeigt, fast vertikal.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489