Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

實驗的肝臟「ヂストマ」病家兎ニ於ケル糖代謝,脂肪代謝竝ニ被働性過敏症ニ就テ 第2報 脂肪代謝ニ就テ

上野 博 岡山醫科大學法醫學教室
Thumnail 47_1094.pdf 660 KB
抄録
Verfasser, der den Zuckerstoffwechsel bei der experimentellen Kaninchenclonorchiasis untersucht hatte (diese Zeitschrift Nr. 542, 1935.), studierte diesmal den Fettstoffwechsel bei Kaninchenclonorchiasis. Er stellte Tributyrinspaltungsversuche mit dem Leberbrei aus kranken und normalen Kaninchen an und weiter ebensolche Versuche mit Glyzerinauszug des Pankreaspulvers vom Rinde unter Zusatz von Leberextrakt aus normalen oder kranken Kaninchen. Die Resultate der Versuche sind folgende: 1) Die tributyrinspaltende Wirkung des Leberbreies von kranken Kaninchen wurde bei pH 8.043 und 38°C stark gebemmt. 2) Die Wirkung der Rinderpankreaslipase wurde durch Zusatz von Leberextrakt aus kranken Kaninchen auch hemmend beeinflusst, während bei Zusatz von Leberextrakt aus normalen Kaninchen fast kein Einfluss bemerkbar war. 3) Nach den obigen Versuchsresultaten nimmt Verfasser an, dass der Fettstoffwechsel bei Kaninchenclonorchiasis wesentlich gestört werden müsste.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489