Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

X線放射ノ生物ニ及ボス影響ニ關スル實驗的研究 第2編 植物根端増殖ニ及ボスX線ノ作用

丸田 實喜 岡山醫科大學生理學教室
Thumnail 45_165.pdf 464 KB
抄録
Zwiebelwurzel wurden mit Röntgenstrahlen 5-30 Minuten lang bestrahlt in der Menge von Ie. Die Bestrahlung drückte die Zellteilung herunter je nach dem Strahlenmenge in folgender Weise. a) Die Strahlenwirkung ist umgekehrt proportional zur Entfernung. b) Die Zahl der mitotischen Zellen vermindert sich exponential mit der Bestrahlungsdauer. Wenn man annimmt, dass die Entstehung eines Ions in irgendeinem Teile der Zelle den mitotischen Prozess der Zelle verhindert, kann man die Masse der Teile, worin das Ion entsteht, berechnen. Die Rechnung ergab, dass die Masse angenommener Teile 1.4×10-14g beträgt. Da diese Masse viel kleiner als der Kern ist, ja sogar als Chromosomen, kann man vielleicht Centrosom dafür vermuten.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489