Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

流行性腦炎病後歴ノ檢討

武野 一雄 岡山醫科大學精神病學教室
Thumnail 43_3142.pdf 933 KB
抄録
Die Arbeit umfasst drei Reihen von klinischen Nachforschungen über die japanische epidemische Encephalitis. 1. Bei der besonders genauen Anamnesenaufhebung fanden sich die ursprünglichen akuten Erkrankungsphasen der seit 1924 in unsrer Klinik beobachteten 75 metencephalitischen Fälle chronologisch folgendermassen verteilt: 3 Fälle auf 1918, 4 auf 1919, 4 auf 1920, 9 auf 1921, 4 auf 1922, 1 auf 1923, 29 auf 1924, 13 auf 1925, 7 auf 1926, 1 auf 1927. 2. An Hand umfangreicher Rundfragen nach den Katamnesen der im Laufe 1912-1924 an Encephalitis gelittenen 794 Personen sind recht verschiedene metencephalitische Krankheitsbilder wie pyramidalen-, extrapyramidalen Zeichen, Sensibilitätsstörungen, psychische Defektzustände, Doppeltsehen, Schauanfälle usw. festgestellt worden. Bemerkenswerterweise sind dabei auch viele Fälle von typischem Parkinsonismus gefunden, ganz im Gegensatz zu der Ansicht Prof. Kanekos, der das Auftreten des Parkinsonnismus als Nachkrankheit seiner epidemischen Encephalitis B ablehnt. 3. Bei der Durchmusterung der Protokolle unserer Klinik seit 1896 lassen sich die ältesten Encephalitisfälle auf das Jahr 1899 zurückkommen.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489