Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

1年有餘生存セル脊髓横斷犬ノ1例

末岡 悟 岡山醫科大學生理學教室
Thumnail 43_2807.pdf 1.69 MB
抄録
Verfasser schilderte seine sich über ein Jahr erstreckende genaue Beobachtung an einem kleinen Hunde (Körpergewicht 7.6kg.), bei dem das Rückenmark in der Höhe des zweiten Brustwirbels vorher vollständig durchgetrennt worden war. Sein Bericht lautet folgendermassen: (1) Bezüglich der vegetativen Funktionen bemerkte er keine nennenswerten Unterschiede zwischen dem normalen und dem operierten Tiere. Er betonte insbesondere, dass die Regulation der Körpertemperatur bei dem operierten Tiere fast normal vor sich ging. Nur infolge der. Verminderung der prompten Reaktion der Abwehrbewegung wurde er etwas leichter von äusseren Schädlichkeiten affiziert, (2) die Folge der totalen Rückenmarksdurchschneidung, der partiellen Rückenmarksausrottung sowie auch der Durchschneidung des N. ischiadius bei dem Hunde kann man ohne Annahme der trophischen Nerven wohl verstehen.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489