Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

「クロナキシー」ニ關スル研究 其ノ1 麻醉神經ノ「クロナキシー」及ビ「クロナキシー」ニ對スル温度ノ影響

増田 宗義 岡山醫科大學生理學教室
Thumnail 39_1962.pdf 347 KB
抄録
Die Chronaxie der mit Aethylalkohol, Amylalkohol oder Cocain narkotisierten Nerven wurde an Nerv-muskelpräparaten des Frosehes (die Muskelkontraktion als Indikator benützend) mittels der Kondensator-sowie Pistolen-methode (Die Unterbrechung des Reizstromes geschieht durch den Projektil) bestimmt. Die Versuche ergaben, dass die Rheobase des Präparates sich immer deutlich vermehrte, dass aber die Chronaxie desselben in 70% der Fällen sich nicht veränderte, während sie in den anderen 30% nur wenig Verlängerung oder Verkürzung zeigte. Diese Resultate haben bestätigt, dass der Nerv selbst bei dem narkotisierten Zustande seinen Charakter, in Bezug auf die Chronaxie, nicht verändert hat, während seine Erregbarkeit sich stets vermindert. Der Einfluss der Temperatur für die Chronaxie ist so deutlich, dass je höher die Temperatur ist, desto kleiner ist die Chronaxie und der Temperatur-Koeffizient ist durchschnittlich 1.6.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489