このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 43903
FullText URL
Thumnail 55_1293.pdf 2.88 MB
Title Alternative
Über den Einfluss des Vitamin C auf die experimentelle Arteriosklerose, die durch Adrenalin hervorgerufen werden kann
Author
Hasimoto, Akira
Abstract
Verfasser untersuchte über Schutz-und Heilwirkung des Vitamin C auf die experimentelle Arteriosklerose durch Adrenalin. Als Versuchstiere wurde männliche Kaninchen (ca 2000g Körpergewicht) gebraucht, an denen die experimentelle Arteriosklerose durch intravenöse Adrenalininjektion erzeugt wurde. Die Resultate sind folgendermassen: 1) Bei der intravenösen Injektion des Adrenaline (hindurch 6 Wochen 0, 2cc täglich) ergibt es schwere sklerotische Veränderung der Aorta. 2) Die gleichzeitige Injektion des Vitamin C mit Adrenalin zeigt nach 6 Wochen keine Veränderung an den Gefässwänden, d.h. Vitamin C wirkt auf die Entstehung der Gefassveranderung prophylaktisch. 3) Die durch Adrenalin hervorgerufene Arteriosklerose wird durch die nachfolgende Vitamin-C-injektion zurückgebildet.
Published Date
1943-10-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume55
Issue
issue10
Publisher
岡山医学会
Start Page
1293
End Page
1304
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/55/10/55_10_1293/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma