このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 46174
FullText URL
Thumnail 42_72.pdf 844 KB
Title Alternative
Studien über den sogenannten Dextrose-Doppelbelastungsversuch
Author
Hara, Katsumi
Hayashi, Takahiko
Oiyama, Masatoshi
Abstract
Bei gesunden Menschen steigt der Blutzuckerspiegel nach der Doppelbelastung mit Zucker ungefähr um 20mg% über den früheren Zuckerwert im Blute an, das durch einmalige Zuckergabe mehr oder weniger hyperglykaemisch geworden ist, dagegen findetsich bei den Personen, die an Pankreas-oder Lebererkrankungen leiden, dabei eine noch deutlichere Hyperglykaemie und es vergeht mehr Zeit, bis die normale Spiegelhöhe wieder erreicht ist als bei den gesunden. Bei alien Hunden, denen die Pankreas total exstirpiert worden ist, resultiert der Doppelbelastungsversuch als positiv. Bei den Kaninchen, deren Leberfunktion Künstlich durch einige Giftarten mehr odor weniger gestört worden ist, verläuft dieser Versuch auch positiv. Dieser Doppelbelastungsversuch ist daher klinisch sehr gut anwendbar für die Differentialdiagnose aller Pankreas- und Lebererkrankungen.
Note
原著
Published Date
1930-01-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume42
Issue
issue1
Publisher
岡山医学会
Start Page
72
End Page
91
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/42/1/42_1_72/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma