このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 46281
FullText URL
Thumnail 42_1254.pdf 39.8 KB
Thumnail 42_924.pdf 394 KB
Title Alternative
Über die Harnveränderung nach der Darreichung des Anthrazens und seiner Derivate in Tierorganismus
Author
Ido, Ryôzô
Abstract
Unter diesem Thema wurde die Ausscheidungsweise des Anthrazens und seiner Derivate im Harn untersucht, die den in N-gleichgewicht gesetzten Kaninchen per os gegeben wurden. Zuerst wurden die Versuche mit Aloe, dann Anthrazen, Anthrachinon und Aloin ausgeführt; in allen Fällen erhöhte sich die Ausscheidung der gepaarten Glukuronsäure im Harn deutlich, und dann sanke allmählich ab zur normalen Menge meist in 2 Wochen. Dabei verliefen die Farbenveränderung und der Fluoreszenz des Harns pararell mit der Glukuronsäureausscheidung. Deshalb ist in einem Falle, bei dem die oben genannten Medikamente vorsetzlich als Abortivum dem menschlichen Körper verabreicht worden sein könnte, die Untersuchung des Harns der betreffenden Person gerichtsärztlich von Bedeutung.
Note
原著
Published Date
1930-04-30
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume42
Issue
issue4
Publisher
岡山医学会
Start Page
924
End Page
932
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/42/4/42_4_924/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma